Bundesländer
Navigation:
am 4. Oktober

Dringlicher Antrag: Bildungsblockade durchbrechen

- Wir Grüne bringen bei der Sondersitzung des Nationalrates am 4. Oktober einen Dringlichen Antrag zum Bildungssystem ein.

oecd soll bildungssystem prüfen

Damit in Sachen Bildung in Österreich etwas weitergeht, muss man weg von einer Ideologie- und hin zu einer Sachdebatte. Daher soll die OECD das heimische Bildungssystem beurteilen und Vorschläge machen, sagt ​unser Bildungssprecher Harald Walser. ​"Die letzte Bildungsreform war großteils nur eine Organisationsreform, jetzt geht's ans Eingemachte."

In unserem Antrag (pdf​) verlangen wir ein Durchbrechen der jahrzehntelangen Bildungsblockade und eine Länderprüfung durch die OECD. Diese externe Überprüfung der Rechtsgrundlagen, der Verwaltung, der Organisation und der Finanzierung des österreichischen Bildungssystems ​soll eine Grundlage für die notwendigen Reformen schaffen. 

Ziel wäre es, klare Empfehlungen und Handlungsanleitungen für eine Verbesserung des Bildungswesens in Österreich zu erhalten.​

Gemäß verschiedener Studien hängen die Bildungserfolge in Österreich ​immer noch stark vom Elternhaus ab. Wir Grüne wollen daher endlich wirksame Maßnahmen, die zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit und zur Hebung des allgemeinen Bildungsniveaus führen: vom Kindergarten bis zur Berufsausbildung bzw. Universität.

Der Grüne Antrag zum Durchbrechen der Bildungsblockade:

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.